Kategorie: Wissenschaft

Das atemberaubende NASA-Zeitraffervideo zeigt, wie sich die Erde ein ganzes Jahr lang dreht

Die NASA veröffentlichte dank des einzigen Weltraumsatelliten, dem Deep Space Climate Observatory, das erste Video, in dem sich die Erde seit einem Jahr dreht.

Weiterlesen

Er wurde sieben Mal vom Blitz getroffen - und lebte, um die Geschichten zu erzählen

Roy Sullivan war entweder der glücklichste oder der unglücklichste Mann der Welt. Über einen Zeitraum von 25 Jahren wurde er sieben Mal vom Blitz getroffen und erlebte sie alle auf wundersame Weise.

Weiterlesen

Alles, was Sie schon immer über den Mars wissen wollten - „Der rote Planet“

Mars Fakten: Mars, auch als Roter Planet bekannt, ist der Erde ähnlicher als jeder andere im Sonnensystem. Aber ist der Mars bewohnbar? Hier sind die Fakten.

Weiterlesen

Xylem

Xylem, pflanzliches Gefäßgewebe, das Wasser und gelöste Mineralien von den Wurzeln zum Rest der Pflanze transportiert und auch körperlich unterstützt. Xylemgewebe besteht aus einer Vielzahl spezialisierter, wasserleitender Zellen, die als Trachealelemente bekannt sind. Erfahren Sie mehr über Xylem in diesem Artikel.

Weiterlesen

Buschbaby

Buschbaby, eine von mehr als 20 Arten kleiner baumbewohnender Primaten, die in Afrika südlich der Sahara beheimatet sind. Sie sind grau, braun oder rötlich bis gelblich-braun, mit großen Augen und Ohren, langen Hinterbeinen, weichem, wolligem Fell und langen Schwänzen. Sie sind auch unter dem langen oberen Teil der Füße (Tarsus) bekannt.

Weiterlesen

Termite

Termiten (Ordnung Isoptera), eine Gruppe von zellulosefressenden Insekten, deren Sozialsystem bemerkenswerte Parallelen zu denen von Ameisen und Bienen aufweist, obwohl es sich unabhängig entwickelt hat. Obwohl Termiten nicht eng mit Ameisen verwandt sind, werden sie manchmal als weiße Ameisen bezeichnet.

Weiterlesen

Igel

Igel (Unterfamilie Erinaceinae), eine von 15 Insektenfressern der Alten Welt mit mehreren tausend kurzen, glatten Stacheln. Die meisten Arten wiegen unter 700 Gramm (1,5 Pfund), aber der gemeine westeuropäische Igel (Erinaceus europaeus) kann bis zu 1.100 Gramm erreichen. Körperlänge ist 14 bis 30 cm (5,5

Weiterlesen

Inländisches Kurzhaar

Hauskatze, Hauskatzenrasse, die oft als gewöhnliche oder Gassenkatze bezeichnet wird. Ausstellungstiere werden reinrassig gezüchtet und nach einem bestimmten Erscheinungsbild gezüchtet, zu dessen Eigenschaften ein kurzes Fell, ein kräftiger Körperbau, knochenstarke Beine und ein runder Kopf mit runden Augen und Ohren, die an den Spitzen abgerundet sind, gehören.

Weiterlesen

Papageientaucher

Papageientaucher, eine von drei Arten von Tauchvögeln, die zur Familie der Auks gehören, Alcidae (Ordnung Charadriiformes). Sie zeichnen sich durch ihre großen, bunten, dreieckigen Schnäbel aus. Papageientaucher nisten in großen Kolonien an Küsten- und Inselklippen und legen normalerweise nur ein Ei, in einem gegrabenen Bau oder

Weiterlesen

Pantomimen

Mimas, der kleinste und innerste der großen regulären Monde des Saturn. Es wurde 1789 vom englischen Astronomen William Herschel entdeckt und nach einem der Riesen (Gigantes) der griechischen Mythologie benannt. Mimas misst etwa 400 km (250 Meilen) im Durchmesser und umkreist den Planeten in einer prograden,

Weiterlesen

Friedrich Miescher

Schweizer Biologe, der die DNA entdeckt hat.

Weiterlesen

Kinetische Theorie der Gase

Kinetische Gastheorie, eine Theorie, die auf einer vereinfachten Molekül- oder Teilchenbeschreibung eines Gases basiert, aus der viele grobe Eigenschaften des Gases abgeleitet werden können. Ein solches Modell beschreibt ein perfektes Gas und seine Eigenschaften und ist eine vernünftige Annäherung an ein reales Gas.

Weiterlesen

August Kekule von Stradonitz

August Kekule von Stradonitz, deutscher Chemiker, der den Grundstein für die Strukturtheorie in der organischen Chemie legte. Kekule stammte aus einer gutbürgerlichen Beamtenfamilie und zeigte schon als Schüler Begabung für Kunst und Sprachen sowie naturwissenschaftliche Fächer. Beabsichtigen

Weiterlesen

Mischwald

Gemäßigter Wald, Vegetationstyp mit einem mehr oder weniger durchgehenden Blätterdach aus Laubbäumen. Sie treten in beiden Hemisphären zwischen etwa 25 und 50 Grad Breite auf. In Richtung der Polarregionen gehen sie in boreale Wälder über, die von Nadelbäumen dominiert werden, wodurch Mischwälder aus Laub- und Nadelbäumen entstehen.

Weiterlesen

Wurm

Wurm, eines von verschiedenen nicht verwandten wirbellosen Tieren, die typischerweise weiche, schlanke, längliche Körper haben. Würmern fehlen normalerweise Anhängsel; Eine auffällige Ausnahme sind polychaeten Anneliden. Würmer sind Mitglieder mehrerer wirbelloser Stämme, darunter Platyhelminthes (Plattwürmer), Annelida (segmentiert)

Weiterlesen

Twister

Tornado, eine Luftsäule mit kleinem Durchmesser, die sich in einer konvektiven Wolke und in Kontakt mit dem Boden entwickelt. Tornados treten am häufigsten in Verbindung mit Gewittern im Frühjahr und Sommer in den mittleren Breiten der nördlichen und südlichen Hemisphäre auf. Diese wirbelnden

Weiterlesen

Pinguin

Pinguin, eine von 18–21 Arten flugunfähiger Seevögel der südlichen Hemisphäre. Die meisten Arten leben nicht in der Antarktis, sondern zwischen den Breiten 45° und 60° S, wo sie auf Inseln brüten. Einige bewohnen gemäßigte Regionen, und einer, der Galapagos-Pinguin (Spheniscus mendiculus), lebt am Äquator.

Weiterlesen

Schistosoma

Schistosoma, Egel-Gattung (Phylum Platyhelminthes), von denen drei Mitglieder dafür bekannt sind, die Krankheit Schistosomiasis (q.v.) beim Menschen zu verursachen. Siehe auch

Weiterlesen

Tintenfisch

Octopus, im Allgemeinen jede achtarmige Kopffüßermolluske der Ordnung Octopoda. Die echten Kraken sind Mitglieder der Gattung Octopus, einer großen Gruppe weit verbreiteter Flachwasser-Kopffüßer. Erfahre in diesem Artikel mehr über Anatomie, Verhalten und Fortpflanzung von Kraken.

Weiterlesen

Blauwal

Blauwal, eine Bartenwalart, ein Wal, das massivste Tier, das je gelebt hat. Mit einem Gewicht von etwa 150 Tonnen kann es eine Länge von mehr als 30 Metern (98 Fuß) erreichen. Blauwale sind überwiegend blaugraue Tiere, deren Unterseite heller grau oder weiß ist.

Weiterlesen